Goldschmuck verkaufen Grundregeln!

1.)Versuchen Sie Ihr Gold und Silber an Hand der Punzierung zu trennen.

2.) Wiegen Sie daheim Ihr Gold ab und notieren Sie sich das auf einem Zettel.

3.) Vergleichen Sie zuerst die Onlinepreise und rechnen Sie diese zusammen. So wissen Sie selbst was Ihr Schatz Wert ist.

4.) Fragen Sie ob das Ermitteln des Wertes kostenpflichtig ist! Auch wenn Sie es nicht verkaufen!!!

Wenn NEIN, dann lassen Sie Ihr Gold testen und bewerten! Wenn JA, dann schnell weg von dort!

5.) Holen Sie sich eine zweite Meinung ein!

DIE GOLDENE REGEL:Lassen Sie Ihr Gold nie unbeaufsichtigt liegen! Seien Sie dabei und schauen Sie zu, wie man Ihr Gold prüft und sortiert! Achten Sie darauf, dass Sie die Anzeige der Waage und des Taschenrechners sehen!!! Nur so bekommen Sie Ihr verdientes Geld!

Wie prüft man Goldschmuck

Jeder Goldankäufer muss Ihr Gold zuerst sorgfälltig trennen! Dies erfolgt mit der Lupe. Die Punzierung zeigt an wie hoch die Goldanteile sind (250-999) oder die Karatanzahl (6-24 Kt)  Ihrer Schmuckstücke. Nach der Trennung erfolgt die Strichprobe. Jedes einzelne Stück wird auf einem Probierstein (Schieferstein) gerieben und hinterlässt einen feinen aber sichtbaren Goldabstrich. Mit der Säure werden die Goldanteile (Karatzahl) geprüft. Bleibt der Abstrich sichtbar, handelt es sich um 14 oder 18 karätiges Gold. Löst sich der Abstrich zur Gänze auf, ist es zu 99% kein Gold. Maximal möglicher Prüfbereich mit der Säure liegt zwischen 8 und 22 Karat.

Goldankauf Testsieger - Gratis Bewertung - Sofort Bargeld

Goldankauf Wiener Neustadt

Goldankauf Mobil

Grazer Straße 83

Memo Özay: 0664 53 53 539

Goldankauf 1150 Wien

Juwelier Özay

Mariahilfer Straße 141

Infos unter: 06645353539


Sie können nicht zu uns aber wollen Ihr Gold verkaufen? Rufen Sie uns an! Wir bieten am Wochenende kostenlose Hausbesuche in Wien, Niederösterreich und in Teilen von Burgenland an. Für körperlich gehandicappte Menschen und für Pensionisten ab dem 65 Lebensjahr sind die Hausbesuche kostenlos! Gerne können Sie weitere Freunde und Verwandte dazu einladen! Aus Sicherheitsgründen wird bei Hausbesuchen maximal 500 Euro mitgeführt! Falls eine Sparkasse in der Nähe ist, können wir Ihnen bis zu 3000 € in Bar auszahlen, Restbetrag wird vor Ihren Augen überwiesen! Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Nähere Infos unter : 0664 53 53 539

Wo kann man Goldschmuck verkaufen? Wem vertrauen?

Man kann überall schnell Geld mit seinem Altgold machen. Aber zu welchem Preis? Bei uns dauert eine Schmuckbewertung meist paar Minuten. Wenn wir ein Angebot über 1.000 Euro  machen, sagen 99% der Kunden, dass sie damit nie gerechnet hätten und viele meinen sogar, dass sie mit 300 bis 500 Euro zufrieden gewesen wären.

Ihnen wird es nicht anders gehen! Wieso? Kurz Erklärung! Viel Goldschmuck haben meist Menschen ab 50 Jahren! Vor 30-40 Jahren war es üblich im Urlaub Schmuck zu kaufen! Meist aus Italien, weil die Arbeit dort günstiger war. Jetzt trägt man die Schmuckstücke nicht mehr und hat längst vergessen was man mal bezahlt hatte! Oder man hat die Schmuckstücke geerbt und hat keinen Bezug dazu! Liegen Jahrenlang in einer Lade! Wenn da plätzlich ein Flugzettel mit: "Wir kaufen Ihr Gold zum Bestpreis! - 50 Euro pro Gramm Gold - Wir sind nur 2 Tage da" im Postkasten landet, möchte man die Gelegenheit nutzen und schnell verkaufen!

Da man heutzutage fast keine Zeit mehr hat, kann man auch kein seriöses Angebot davor holen! Informationen über den Händler findet man im Internet nie! Also geht man blind und ohne einem Vergleich ein Hotelzimmer oder in ein Gasthaus. SIEBEN SEKUNDEN!!! In der Zeit weiß Ihr Gegenüber schon ob und wie er/sie über den Tisch ziehen kann! Sie sind alle sprachbegabt, geschult, gut gekleidet und können Ihre Körpersprache lesen!

Ihre Unwissenheit wird dabei schamlos ausgenützt und Ihnen dabei ins Gesicht gelächelt und manchmal sogar gratuliert! Werden Sie kein Opfer! Verschenken Sie Ihr Geld nicht irgendwelchen Betrügern. Stattdessen suchen Sie sich einige seriöse Händler raus und holen sich mehrere Angebote ohne Zeitdruck! Schlafen Sie paar Nächte drüber und entscheiden Sie erst dann ob und wem Sie Ihre Schätze verkaufen!

 

Achtung: auch bei uns Händlern gibt es schwarze Schafe. Man lockt Sie mit hohen Preisen und bieten Ihnen einen Bruchteil vom wahren Wert an! Wir kennen die meisten Händler um uns herum und wissen auch wie "ehrlich" sie arbeiten!! Manche von denen sind sogar unsere Stammkuden! Sie können nur 1 mal Ihre Schmuckstücke verkaufen! Dann sind sie weg!

 

Deshalb unser Tipp: ZEIT nehmen und mehrere Angebote immer vor Ort vergleichen!

In diesem Sinne: Viel Glück und Spaß beim Verkaufen! Toi Toi Toi!

Jetzt anrufen 0664 53 53 539 und Termin vereinbaren

oder spontan vorbeikommen
Montag - Freitag 9:30 - 15:00
Grazer Straße 83,
Wiener Neustadt
Wir sind auch für "immobile Kunden" da!
Wir bieten kostenlose Hausbesuche Pensionisten und "körperlich gehandicappten" Menschen an

Goldankauf & Punzierung

Wie verkauft man richtig Schmuck, vor allem Goldschmuck? Zuerst wird bei Goldschmuck die Punzierung (Karatstempel) gesucht. Dazu benötigen Sie eine Lupe mit einer 10 fachen Vergrößerung. In Europa werden Schmuckstücke meist aus 14 Karat oder 18 Karat Gold hergestellt. 24 Karat besteht zu 999,9‰ Gold. Alle anderen Legierungen enthalten Silber, Kupfer, Zinn, Eisen, Platin, Palladium und andere Metalle um die gewünschte Karatzahl, Stabilität und die Farbe zu erreichen! Standartlegierungen: 14 Karat Gold = 585 ‰ Goldanteile, 18 Karat Gold = 750 ‰ Goldanteile

Achtung......

Mobile Goldankäufer im Hotel oder im Caféhaus

Vertrauen Sie keinem mobilen Händler, der keinen festen Firmensitz in Österreich hat! Unsere Erfahrung zeigt, dass 99% dieser Personen abzocker sind! Sie werben mit hohen Preisen und sonstigen Ankäufen wie Pelzmänteln, Perlen, Bernstein, Teppiche usw. Da die meisten Kunden keine Ahnung haben, werden ihre Schätze unter dem Wert gekauft.

 

Bei Raststationen auf der Autobahn Gold kaufen

Weil einem angeblich der Sprit ausgegangen und man kein Geld mehr übrig hat werden Ringe und Ketten bei Raststationen angeboten! Nennt man Autobahngold! Ist meist Messing oder Kupfer. Man erkennt die doppelte Beschriftung! 14 Kt + 585 oder 18 Kt + 750 . Lassen Sie die Finger davon! Das selbe gilt für Markenuhren! Kaufen Sie Ihre Schmuckstücke, Münzen und Uhren nur von seriösen Händlern.

 

Goldbarren über eine unbekannte Firma im Internet kaufen: Seit Jahren versuchen Trickbetrüger online Goldbarren oder Goldmünzen unter der Wert zu verkaufen. Dabei bieten sie oft "Neukundenrabatte" bis zu -10% an! Wieso soll ein Händler Ihnen einen Goldbarren unter dem Goldkurs verkaufen, wenn er an der Börse den Goldkurs bekommt?

 

Hütchenspieler: Lassen Sie es seien! Probieren Sie es garnicht aus! Sie können nicht gewinnen, und die die gewinnen gehören zum Team!